Mai 12 2010

Cafe Voila in Haidhausen (München)

Tag: MünchenUnutmak @ 23:39

Heute war ich mit Begleitung im Cafe Voila (Nähe Ostbahnhof).
Dieses Cafe/Restaurant/Bar hat schon absoluten Kult-Status in München. Fast jeder war schon mal dort und ich hab nie etwas negatives gehört.

Hier mein Erlebnis:
Der Service war freundlich aber nicht besonders aber die Lokation ist wirklich schön.
Bei uns gab es Cheesburger mit Pommes + Salat und Nachos mit 4 Dipps zu essen. Geschmacklich war beides ok, der Burger war etwas klein und bei den Dips war nicht einer selbst gemacht. Es war also in Ordnung, jedoch hatten wir uns mehr erwartet! Beim Blick zum Nachbarn haben wir dann festgestellt, dass wir wohl einfach das falsche bestellt haben, denn z.B. das Schnitzel mit Pommes sah lecker aus und war riesig…
Der Mojito (HappyHour 4,90€) war geschmacklich gut, doch auch dieser war nicht ausgewachsen. Man wird das Gefühl einfach nicht los, dass man im Voila nicht alles bestellen sollte.
Bei Tiramisu hingegen wurden wir überrascht, denn das kleine Stück war ca 12×12 cm groß und wie vom Italiener.
Gegen 21 Uhr mussten wir dann gehen, da es sehr voll und fast nicht mehr möglich war sich zu unterhalten. Ein ruhiger Ort ist es abends also nicht, die Frage ist aber auch ob man darauf wert legt…

Fazit: Das Voila ist Kult und definitiv nicht zu verachten, jedoch sollte man sich etwas auskennen, damit man an die Schmakerl ran kommt und nicht enttäuscht wird.

http://www.cafe-voila.de




Get Adobe Flash player